Wasserwerk

Das Wasserwerk der Verbandsgemeinde Winnweiler verteilt jährlich rund 550.000 m³ Trinkwasser mit seinem 140 km langen Leitungsnetz.

Seit 2011 betreibt das Wasserwerk auch die Aufbereitung und Verteilung des Eigenwassers der US-Liegenschaften Sembach mit einem jährlichen Verbrauch von rd. 40.000 m³.

Das Wasserwerk ist Teil des Eigenbetriebes "Verbandsgemeindewerke". Zweck des Wasserwerkes ist  die Versorgung des Verbandsgemeindegebietes mit Trink- und Brauchwasser. Das Wasserwerk verfolgt keine Gewinnerzielungsabsicht. 

  • 550.000.000 Liter Trinkwasser für 14.000 Menschen:
    10Hochbehälter mit einer Speicherkapazität von rund 3.520 m³
    140 
    km Leitungsnetz
    5.000  
    Hausanschlüsse
    560.000  
    verkaufte m³ Wasser
    32 
    Übergabebauwerke
    6
    Druckerhöhungs- bzw. Druckminderungsstationen
    3
    Löschwasserbehälter
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.