Wasserablesung

Die Ablesung der Wasserzähler für die Jahresabrechnung der Wasser- und Kanalgebühren wird von den Kunden selbst vorgenommen und der Ablesestand zum 30.11.2020 den Verbandsgemeindewerken entweder durch Eingabe des Zählerstandes ins Ableseportal, oder durch Rücksendung der vollständig ausgefüllten Ablesepostkarte, oder durch telefonische Mitteilung (06302-602 84) gemeldet.

Zählerablesungen wegen eines Verkaufes oder eines Mieterwechsels, werden von den Eigentümern eigenverantwortlich durchgeführt.


Zählerstandsmeldungen sind im Zeitraum von 28.11. bis 13.12. möglich.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.