Mai

Aktuelles Mai 2021

Öffnung und Betrieb des Schwimmbades

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der Rahmenbedingungen für die Öffnung des Schwimmbades am 02.06.2021 ist es zu Missverständnissen gekommen.

Alle Regelungen, die momentan angedacht sind, stehen unter dem Vorbehalt der noch nicht (Stand Redaktionsschluss am 21.05.2021) bekannten Vorgaben des Landes zur Öffnung der Bäder. Folgende Punkte sind wichtig zu wissen:

-          Zum 02.06.2021 wird das Bad geöffnet, wenn die 7-Tage-Inzidenz im Donnersbergkreis unter 100 ist.

-          Die Öffnungszeiten sind auch von den Vorgaben des Landes abhängig. Grundsätzlich wird morgens um 9 Uhr geöffnet. Montags und donnerstags soll es auch das bekannte Frühschwimmen ab 7 Uhr geben. Die Schließung erfolgt im Normalfall um 19 Uhr. Bei entsprechend hohen Temperaturen kann sich diese auch auf 20 Uhr verschieben.

-          Ob es eine Schließzeit am frühen Nachmittag gibt, ist von der Frage abhängig, ob nach den Landesvorgaben eine Reinigung und Desinfizierung notwendig ist und wie lange diese dauert. Sollte keine Desinfizierung notwendig sein, wird bei gutem Wetter auch nicht über Mittag geschlossen. Wenn zu diesem Zweck geschlossen werden muss, dann nur solange wie in der Praxis notwendig.

-          Bei schlechtem Wetter behalten wir uns vor, nach dem Vormittag zu schließen und um 16 Uhr wieder zu öffnen, damit berufstätige Schwimmer auch die Möglichkeit nach Feierabend haben, das Bad noch zu nutzen.

-          Zum 02.06.2021 haben zunächst Inhaber von Dauerkarten und Inhaber von 12er-Karten, die die Luca-App zur Kontaktnachverfolgung nutzen, Zutritt zum Bad. Wenn sich die Nutzung der Luca-App bei den 12er-Karten-Inhabern bewährt, werden wir zeitnah auch Tageskarten an Kunden abgeben, die die Luca-App nutzen. Für die Dauerkarteninhaber wird die Nutzung der Luca-App empfohlen, ist aber nicht Voraussetzung.

-          Ob es für den Zutritt zum Bad Unterschiede zwischen Geimpften, Genesenen oder aktuell negativ Getesteten und allen anderen Personen gibt, wissen wir noch nicht, da dies auch von den noch nicht veröffentlichten Landesvorgaben abhängig ist.

-          Wir sind auch bemüht, auf jeden Fall, umfangreich Schwimmkurse anzubieten. Die Details, wie z.B. die Frage ob diese im laufenden Betrieb stattfinden können oder außerhalb der Öffnungszeiten stattfinden müssen, hängen ebenfalls von den Landesregelungen ab.

-          Wir rechnen damit, dass es auch eine Obergrenze für die Zahl der sich gleichzeitig im Bad befindlichen Besucher geben wird. Ob diese inzidenzabhängig unterschiedlich hoch sein wird oder wie diese sich berechnet, ist uns ebenfalls noch nicht bekannt.

Sobald die maßgeblichen Vorgaben des Landes bekannt sind, werden wir diese veröffentlichen und die konkreten Regelungen für unser Bad festlegen. Es ist aber nicht auszuschließen, dass es bei sich ändernden Rahmenbendingungen auch im Laufe der Schwimmbadsaison zu Änderungen kommen kann.

Da es am ersten Verkaufstag der Dauer- und 12er-Karten zu einem großen Andrang kam, haben wir die Öffnungszeiten der Schwimmbadkasse ab Dienstag nach Pfingsten auf 12 Uhr bis 18 Uhr an den Werktagen (Montag – Freitag) ausgeweitet.

Alle Badnutzer können versichert sein, dass die Verbandsgemeinde als Träger des Bades und die dort tätigen Mitarbeiter/innen alles mögliche tun werden, um ein möglichst uneingeschränktes, aber auch sicheres Badevergnügen zu ermöglichen.

Wenn Sie noch fragen haben, sprechen Sie uns gerne an.

Ihr

Rudolf Jacob

Bürgermeister